Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie. OK

Stränden und kleinen Buchten von Begur

Im Herzen der Costa Brava

Die Begur Küste genießt eine Küstenlinie von unvergleichlicher Schönheit, deren Klippen und Kiefern, das kristallklare Wasser der versteckten Buchten und seine abrupten Küste, machen diese Gegend eine der charakteristischsten der Costa Brava.

Begur hat acht Buchten und Strände im Norden, Osten und Süden der Stadt gelegen, mit verschiedenen Charakteren und ganz andere Arten von natürlicher Schönheit. Der erste Strand von Norden ist Platja del Racó, fand in der Nähe der Nachbarstadt von Pals. Es ist der größte Strand von Begur und bietet einen schönen Blick auf die Medes-Inseln.

Im Anschluss an die Küste Süd-West ist die Illa Roja Strand, international bekannten FKK-Strand. Dieser wunderschöne Strand, einem der bedeutendsten begur Küsten, wird durch ein von einem rötlichen Felseninsel, die ihren Namen in der Bucht gibt den Vorsitz aus.

 

 


Auch im Norden ist das Dorf von Sa Riera Strand, einer der größten und Begur nächste Stadt mit ausgezeichneten Lage, ist das Recht der geschützten Bucht Port Pi und Hafen verlassen, Cala del Rei. Sa Riera, der seinen Namen von einem Fluss, der auf den Strand in zwei Hälften teilt bekommt, behält seinen traditionellen Charakter und bietet auch verschiedene sportliche Aktivitäten und Tourismusdienstleistungen.

Cala Aiguafreda:  

Das Hotel liegt in der Bucht östlich von Aiguafreda kleine Bucht von der Puig Rodó Hügel geschützt. Es gibt eine kleine Anlegestelle für Boote und ein angenehmes Picknick area.The nächste Bucht ist auch, ist Sa Tuna charakteristisch für seine geschützte Lage, den Zugang und gewunden. Dieser Strand bietet ein schönes Bad in sauber und kristallklarem Wasser, und schöne Spaziergänge entlang der Küstenstraße. In der südlichen Küste von Begur Platja Fonda sind die einzigartige, am Fuße des majestätischen Kap von Begur entfernt. Das Leder, mit dicken, dunklen Sand, gelang unangetastet bleiben und erhalten einen primitiven Reinheit selten in anderen Teilen der Costa Brava gefunden.

 

Auch befindet sich im Süden, die Buchten von Fornells, in dem der Überlieferung nach dieser Küste getauft wurde, gibt es hundert Jahre, mit dem bekannten Namen "Costa Brava". Der Küstenweg ist eine Brücke, um all die kleinen Bäche, die den Kern der Fornells Bucht tut Eastasia Seine Orats, Malaret Creek und Hafen Esclanyà bilden zu erreichen. Diese Buchten sind gemeinsame Merkmal der Sand nicht gut geht, aber Sie in Ruhe ein Sonnenbad nehmen können, und das Wasser ist sehr klar.

Der letzte Strand Begur, im Süden von Fornells gehören, ist Aiguablava willkommen, Strand, charakteristisch für seine kristallklaren, flachen Wasser und feinem Sand und klar.